Ich heiße Sie herzlich Willkommen zur heurigen Ausgabe der Agrialp vom 7.-10. November. Besuchen Sie mich auf meinem Stand D25/64!

Dal 7 al 10 Novembre mi trovate a Bolzano all' Agrialp, fiera internazionale di
agricoltura (stand D 25/64).

previous arrow
next arrow
Slider

Alte Sorten

Alte Sorten neu aufgelegt

Von weltweit 20.000 bekannten Apfelsorten haben gerade einmal noch 25 Sorten eine wirtschaftliche Bedeutung. Eigenschaften wie Größe, Farbe und Lagerfähigkeit sind heutzutage wichtiger als Geschmack und Aroma. Alte Apfelsorten geraten leider zusehends in Vergessenheit. Damit künftige Generationen noch wissen, wie beispielsweise ein Gravensteiner, eine Ananasrenette oder eine Palabirne schmecken, engagiere ich mich für den Erhalt alter Obstsorten.

Seit 2013 veredle ich mit viel Leidenschaft für den Verein Sortengarten Südtirol alte Obstsorten. Die Vielfalt versetzt mich jedes Jahr von neuem in Staunen. Durch den biologischen Anbau in meiner Baumschule wird dem Gedanken der Nachhaltigkeit zusätzlich Rechnung getragen.

Peter Laimer beim Veredeln

Sie möchten gerne einen Obstbaum aus Großmutters Garten für Ihre Enkel vermehren lassen? Infos bei mir oder unter: www.sortengarten-suedtirol.it

Alles Wissenswertes zu alten und neuen Apfelsorten (inklusive Sortenblatt) finden Sie auf der Seite pomosano.laimburg.it des Versuchszentrum Laimburg.